über mich                        werke                            events





emmy rindtorff

* künstlerisch tätig seit 1989      

* lebt seit 1961 in recklinghausen

* ausbildung und tätigkeit als chemielaborantin 1955 - 61

* aufgewachsen in alfeld, wilhelmshaven, posen, hagen
 
* geboren 1937 in braunschweig


"ein sprudelnder quell

...als ich emmy rindtorff kennenlernte, hatte ich sehr viel freude an ihrer offenen, spritzigen und sprudelnden art. neugier und wissbegierde dringen bei ihr immer wieder offen zu tage..
.




künstlerisch tätig u.a.
* geschäftsführerin atelierhaus recklinghausen 2013 - 2015

* mitglied im vestischen künstlerbund e.v. recklinghausen 2012

* seminare bei stephan geisler, berg-kamen 2009

* freie studien im „tatort kunst“ bei edgar a. eubel, recklinghausen 2004 - 2007

 
* akademie rhodt, prof. wolf wrisch 1998 - 2008

* ARKA, zeche zollverein, essen

* funkkolleg moderne kunst 1999

* freie aktmalgruppe, kunsthaus essen

* malfreunde castrop-rauxel bei ivo didovic, düsseldorf

* sommerakademie fa. schmincke

* europ. akademie der bildenden künste, trier 1989 – 99


...bei der auswahl zählt für emmy rindtorff allein die qualität. öffentliche anerkennung ist für sie kein muß. es geht allein um die kunst. emmy rindtorff kann nicht ohne kunst und eigenes
kunstmachen leben. es ist ihr existentielles programm. das lebt sie jeden tag bewusst und hat so
eine unheimliche lebensfreude
.




einzelausstellungen (auswahl)
2018   werkphasen 3, atelierhaus recklinghausen

2016   o.t., kutscherhaus recklinghausen

2015   ping pong (3) "ich liebe dich auch" mit werner ryschawy,
            atelierhaus recklinghausen

2015   durchblick, jubiläum mammographie-zentrum, münster

2012  structura, installationen/malerei, maschinenhalle, herten-scherlebeck


2011  barbie, kunst im bücherforum (vest. künstlerbundes recklinghausen)

2011  himmel und erde, x-ray-bearbeitungen, kunst-wirk-raum,
           stellwerk recklinghausen

2011  AWO vernissage, mülheim an der ruhr

2009  rochushospital, castrop-rauxel

2009  thomaskirche, herten

2008  raum für experimentelle kunst alte lohnhalle, recklinghausen

2006  justizakademie NRW, recklinghausen (akt und figur)

2006  „Im drübbelken“, recklinghausen (collagen)

2003  galerie art.ist, castrop-rauxel (daylight – nightlight)

2002  „at home“, recklinghausen

1998  wohnpark am stadtgarten, recklinghausen

1997  VEW-zentrum, recklinghausen (aquarelle und collagen)

1992  dresdner bank, recklinghausen


... eine eigene welt entstehen lassen, das ist der künstlerin
erklärtes ziel. dieses verfolgt sie beharrlich und schafft mit ihren händen bleibende werte. ein
stillstand ist vorerst nicht in sicht. ungebremst folgt sie ihrem inneren programm, das sie ständig
zu neuen ufern treibt.
eine wahre abenteuerreise
.





gruppenausstellungen (auswahl)
2017   neue zugänge,  atelierhaus recklinghausen

2017   kann weg,  preis des vest. künstlerbundes recklinghausen

2017   stille post,  kunstprojekt von s. flora und n. bücker,
            kutscherhaus recklinghausen

2016   mit-links, preis des vest. künstlerabundes, 1. preis
     
2016   stand der dinge, werkschau des vest. künstlerbundes

2016   kunst aus leidenschaft,  herner sammler, emschertalmuseum herne

2016   reset, 100 tage emscherkunst, vkb recklinghausen

2016   sommerloch, atelierhaus recklinghausen

2015   zu wasser, lwl-industriemuseum schiffshebewerk henrichenburg

2015   künstlerbücher, atelierhaus recklinghausen

2015   via / via, pictura, dordrecht niederlande

2014   bestandsaufnahme,  eröffnung atelierhaus recklinghausen
              
2013   (+neu(n)), vest.künstlerbund, kutscherhaus, recklinghausen

2013   papier trifft plastik, kunsthalle recklinghausen

2013   variationen mit plan, torhaus rombergpark, städt.galerie, dortmund

2013   hässlich, vest.künstlerbund, kutscherhaus, recklinghausen

2013   bewegt, kulturforum, kapelle waltrop

2012   klein mit format,  atelier schaufenster, herten-westerholt

2012   ereignis, vest. künstlerbund, kutscherhaus recklinghausen

2011  dem gehirn auf der spur, wilhelm- fabry- museum, hilden


2011  kunstszene, kunsthalle recklinghausen in der fährmannschule

2011  hand und fuß, vestischer künstlerbund, kutscherhaus recklinghausen

2009  10. biennale kleinplastiken, hilden

2008  wilhelm- fabry-museum, hilden (schmerz - ...)

2007  alte lohnhalle, recklinghausen (dialog)

2007  9. biennale kleinplastiken, hilden

2007  atelier augenblick, recklinghausen

2007  vestischer künstlerbund, kutscherhaus recklinghausen (portrait)

2007  „tatort kunst“, recklinghausen

2006  fries alte lohnhalle, recklinghausen

2006  kreishaus landau

2006  „tatort kunst“, recklinghausen

2005  kenkmanns hof, recklinghausen

2005  kunstsraum recklinghausen

2005  akademie rhodt (Interaktion)

2004  arbeitsgem. christl. kirchen ( „frauen gestalten frauengestalten“)

2002  residenz hotel, recklinghausen

2000  sparkasse, herne

1999  „kunstroute“ lütgendortmund, (collagen), 2. preis

1999  gallerie unter'm dach, castrop-rauxel

1998  glas-garagen-galerie, recklinghausen

1998  VHS willy-brandt-haus, recklinghausen (akt)

1994  „im drübbelken“, recklinghausen (akt)

1990  stadtsparkasse recklinghausen, künstlermarkt, 2. preis


...aktzeichnen ist emmy's ding. eine form blitzschnell erfassen, sie umgehend mit linien zu
beschreiben und dabei dem ganzen leben einzuhauchen, das ist ihre stärke. obwohl sie dies
beherrscht, kehrt sie immer wieder zur arbeit mit lebenden modellen zurück und möchte durch zeichnen zunehmend klarheit gewinnen.

































...in emmy rindtorff begegnet uns eine vielseitige künstlerin, deren künstlerisches schaffen über die
jahre entwickelt seine lebendigkeit erhalten und eine eigene bildsprache gefunden hat. wir können uns darauf freuen, mit welchen werken emmy rindtorff uns weiterhin noch zu
beglücken weiß."

peter kerschgens
am 14. november 2017





nach oben


trotz sorgfältiger inhaltlicher kontrolle übernehme ich keine haftung für die inhalte externer links
für den inhalt der verlinkten seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich



emmy rindtorff  *  keplerstr. 13  *  45657 recklinghausen  *  tel.: 02361 - 26746  *   email: